Zielgruppen

Das Projekt ENERGYREGION  soll möglichst viele verschiedene Gruppen ansprechen. Zum einen soll die allgemeine Öffentlichkeit auf die Umsetzung des Projektes aufmerksam gemacht und über die Ergebnisse informiert werden. Hinzu kommen spezifische Zielgruppen, die in den verschiedenen Ländern von den Projektpartnern repräsentiert werden.

Innerhalb des Projektes wurden folgende Zielgruppen ermittelt:

  • Bevölkerung der untersuchten Regionen
  • private kleine und mittelgroße Unternehmen (KMU), die Waren und Dienstleistungen anbieten
  • Akteure, die Firmen unterstützen (Institutionen für das Unternehmensumfeld)
  • Produzenten erneuerbarer Energien
  • lokale Behörden oder Entscheidungsträger im Bereich Energiesicherheit und -effizienz, lokale Entwicklung und Nachhaltigkeit
  • regionale Energieindustrie

Da jede dieser Zielgruppen unterschiedlich angesprochen werden muss, gibt es verschiedene Aufgabenbereiche und Aspekte, die in der folgenden Tabelle aufgelistet sind.

ZIELGRUPPESCHLÜSSELBOTSCHAFT
ALLGEMEINE ÖFFENTLICHKEIT Durch den Einsatz von Technologien erneuerbarer Energien und durch die Steigerung der Energieeffizienz lässt sich ein großer Beitrag zur Energiesicherheit leisten.
Internationale Zusammenarbeit zu Energieeffizienzrichtlinien helfen, Hindernisse für den Einsatz besserer Technologien auf dem Markt abzubauen, Standards zu koordinieren und Informationen über Energieeffizienz, Geräte und erfolgreiche Methoden zu teilen.
UNTERSUCHTE REGIONENBÜRGER Auf lokaler Ebene können erneuerbare Energiequellen eine stabilere und zuverlässigere Versorgung sichern. Dies kann entweder durch örtliche Mininetze geschehen oder durch Systeme im eigenen Haushalt wie Photovoltaik oder Biogas. So können Störungen des zentralisierten Netzes oder der Brennstoffversorgung reduziert werden.
Die Anlagen für Wohnhäuser und kommerzielle Zwecke (z.B. Wärme-/Kühlsysteme) besitzen ein hohes Potential für Energie- und somit Kosteneinsparungen.
PRIVATE KMU
Ein starkes Argument für viele Unternehmen ist die Energieeffizienz. Den Unternehmen wird es ermöglicht, Kosten einzusparen, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern sowie ihre Produktivität. Unternehmen sollten ein höheres Bewusstsein für den Energieverbrauch entwickeln, um längerfristig sparen zu können.
Es gibt gute Beispiele, wo KMU modernisiert wurden, indem die Nutzung erneuerbarer Energien verstärkt wurde. Ähnliche Lösungen könnten eine finanzierbare und nachhaltige Option für die Zukunft sein.
Es bestehen Möglichkeiten, neue Unternehmen zu entwickeln, die die Energieeffizienz quer durch alle Regionen und Wirtschaftssektoren verbessern.
PRODUZENTEN VON ERNEUERBARER ENERGIE Weitere Herausforderungen der Investitionen in erneuerbare Energien sollen angegangen werden. Für die notwendigen Investitionen geht man von einer weiteren Unterstützung der Gemeinden aus.
Investitionen in erneuerbare Energien rentieren sich immer mehr, da die Technologien sich immer weiter verbessern, die Kosten für diese sinken und außerdem Umweltverordnungen für konventionelle Energiequellen immer strenger werden.
GEMEINDEN Die Entwicklung erneuerbarer Energiequellen kann Gemeinden in ländlichen Gegenden helfen, sich dem wirtschaftlichen Wandel anzupassen, indem sie stärker auf lokale Energiequellen setzen.
Jede Region sollte für sich eine sichere und umsetzbare Strategie entwickeln, um höhere Investitionen in die Energieinfrastruktur zu erreichen, Innovationen im Bereich der erneuerbaren Energietechnologien zu verbessern und die Wirtschaftlichkeit zu verbessern.
Erneuerbare Systeme können nur funktionieren, wenn im Voraus gesetzliche und behördliche Rahmenbedingungen festgelegt werden, die die Nutzung des Landes und anderer Ressourcen bestimmen.
REGIONALE ENERGIE-WIRTSCHAFT Eine der größten Herausforderungen für die Länder und Regionen ist es, zuverlässige Energie zu angemessenen Preisen zu garantieren. Da Umweltverordnungen jedoch immer strenger werden, werden die Technologien im Bereich erneuerbare Energien immer konkurrenzfähiger.
Die Aussichten für die Energieerzeugung wird stark durch Regierung und europäische Klimawandelrichtlinien beeinflusst werden sowie durch die Nachfrage nach günstiger emissionsarmer Energie.
Erneuerbare Energien besitzen ein hohes noch unentwickeltes Potential in den Regionen. Jedoch müssen die Stromübertragungsnetze erweitert und verbessert werden, um auf verteilte Energiequellen zugreifen zu können und die erwartete gesteigerte Stromerzeugung in das Netz einzugliedern.